context research

Homebanner

Coaching & Moderation

Wir begleiten Menschen im beruflichen Umfeld bei der Lösungsfindung. Dabei orientieren wir uns am wissenschaftlich fundierten konstruktivistisch-systemischen Ansatz. Dies bedeutet, dass wir die Realität des Klienten – die persönliche „Konstruktion“ der eigenen Welt – uneingeschränkt akzeptieren. Der zugrundlegende Gedanke ist, dass Menschen andere Menschen nicht ändern können, sondern nur eigenes Verhalten. Diese eigene Verhaltensänderung kann wiederum eine Änderung bei anderen Personen bewirken. Somit sind wir ein Teil unseres Systems. Kontext wirkt auf uns, und wir wiederum auf unser Umfeld. Wesentliche Aufgabe im systemischen Coaching ist das Betrachten dieses Wechselspieles zwischen Klienten und der persönlichen Umwelt. Dabei ist der Coach für den Prozess d.h. den Ablauf der Coaching-Einheit verantwortlich.

Wir arbeiten sowohl in Einzel-Settings als auch Kleingruppen. Als Coach ist unser Ziel eine Verhaltensänderung beim Klienten zu bewirken, ohne dabei explizite Ratschläge zu geben. Neue Denkmuster werden gefunden, die dabei unterstĂĽtzen, bisher unbekannte Lösungsstrategien zu entwickeln und Handlungschancen zu erkennen. Das RĂĽstzeug des Coaches ist dabei die Intervention durch Fragen, um Klienten beim Perspektivenwechsel zu unterstĂĽtzen. Durch dieses Fragen versucht der Coach die Ressourcen, d.h. Fähigkeiten und Fertigkeiten des Klienten zu aktivieren. Coaching – wie wir es verstehen – ist dabei ressourcen-, lösungs- und zukunftsorientiert.

Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close