context research

Homebanner

Unternehmen

Unternehmensphilosophie

Wir sind Ihr lösungsorientierter, verlässlicher Business-Partner mit internationaler Vernetzung.

Innovativität & Offenheit für Neues: dies zeigt sich vor allem in kreativen Studiendesigns und Methoden, Fragebögen und Ergebnispräsentationen

Vernetzung: inhaltliche Verbindung von Psychologie, Technik und Wirtschaft und Wissenschaft & Praxis; Branchen-Vernetzung durch ESOMAR, VMĂ– und ISO

Erfahrung & Expertise seit ĂĽber 20 Jahren: vor allem in den Bereichen digitale Forschung, psychologische Methoden und Projektmanagement

Unsere Werte: Individuelles Eingehen auf Kundenwünsche, Ethik & Qualitätsstandards, Lösungsorientierung, Loyalität, Diskretion und Engagement

Geschäftsführung

EMDr. Emanuel Maxl, ist seit ĂĽber 20 Jahren in der Markt- und Meinungsforschung tätig und arbeitete in deutschen und österreichischen Instituten und Forschungseinrichtungen, unter anderem als Abteilungsleiter fĂĽr qualitative Marktforschung bei Research International. Er hat sein Psychologie-Studium an der Karl-Franzens-Universität Graz absolviert und an der TU Ilmenau zu mobilen Forschungsmethoden bei Prof. N. Döring promoviert. Emanuel Maxl ist zertifizierter Arbeits- und Organisationspsychologe, klinischer und Gesundheitspsychologe. Er unterrichtet an Fachhochschulen Marktforschung und neue Methoden. Emanuel Maxl ist aktuell ESOMAR-Repräsentant und war langjähriger Vorstands-Vorsitzender des VMĂ– – Verband der Marktforscher Ă–sterreichs. Dabei setzt er sich besonders fĂĽr Qualität in der Markt- und Meinungsforschung ein. Von 2008 bis 2014 war er Komitee-Mitglied der internationalen ISO-Norm 20252 „Markt-, Meinungs- und Sozialforschung“. Die Forschungsschwerpunkte von Emanuel Maxl liegen in den Bereichen qualitative-psychologische Forschung, arbeitspsychologische Beratung & Coaching und digitale Methoden.

Team & Forschungspartner

H_HaidvoglMag. Harald Haidvogl, Diplom-Psychologe, akademischer Markt- und Meinungsforscher, Experte fĂĽr qualitative Forschung, Moderation von Gruppendiskussionen & Tiefeninterviews, davor Abteilungsleiter am Institut fĂĽr empirische Sozialforschung, klinischer und Gesundheitspsychologe.

 

    • I_GagerMag. Iris Gager, M.A., Marketing-Expertin fĂĽr den Bereich Digitale Kommunikation, User-Experience und Konzeption. Marketing Communications Studium in London und Kunstgeschichte in Wien, danach Tätigkeiten in öffentlichen und privaten Institutionen auf Agentur- sowie Kundenseite in Ă–sterreich, Kenia und den USA.
    • I_FuerlingerMag. Isabella Fuerlinger,  Consultant fĂĽr Innovationsthemen – Ideenfindung und Bewertung & Moderation von Workshops, davor Teamleitung bei der Trendone GmbH und Innovationsmanagement bei der Bayer Healthcare AG.
    • F_KeuschDr. Florian Keusch, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler, externer Berater, Researcher am Lehrstuhl fĂĽr Statistik und sozialwissenschaftliche Methodenlehre, davor am Institute for Social Research (ISR), University of Michigan und am Institut fĂĽr Werbung und Marktforschung, Wirtschaftsuniversität Wien.
    • KirchmairRolf Kirchmair, Diplom-Psychologe, Inhaber des Institutes T.E.A.M., Team fĂĽr effiziente angewandte Marktpsychologie, vorher GeschäftsfĂĽhrer des Ernest Dichter Instituts in Frankfurt am Main, Dozent fĂĽr Marktforschung an den Hochschulen Ludwigshafen, Idstein und Aschaffenburg, Mitglied des Aufnahmekollegiums des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM). Er ist spezialisiert auf marktpsychologische Fragestellungen und auf den Grenzbereich zwischen qualitativer und quantitativer Marktforschung.

logo-esomar-representativevmoe

Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close